Unsere Philosophie

Nicht die Masse, sondern die Klasse macht’s!

DSC_0027Für unseren Hofladen arbeiten wir als Familie Hand in Hand für erstklassige Produkte – stets der Philosophie „Klasse statt Masse“ folgend. Dabei gehen wir nicht nur bei unseren Tieren gern eigene Wege. Auch im Bereich Landwirtschaft achten wir auf höchstmögliche Qualität und behalten das Vermeiden möglicher Umweltbelastungen dabei stets im Blick.

Da unser Verhältnis zum Kunden auch durch Offenheit und Transparenz bestimmt sein soll, müssen wir in Zeiten, in denen Bio-Produkte und Bio-Landwirtschaft in aller Munde sind, sagen, dass wir unsere Qualitätstiere nicht mit dem Bio-Siegel auszeichnen können. – Doch das ist auch gut so! Wir verzichten auf unseren Äckern bewusst nicht auf modernen Pflanzenschutz, achten jedoch mit vollster Sorgfalt darauf, dessen Einsatz auf ein Minimum zu beschränken. Landwirtschaftliche Fachkenntnis, eine gut überlegte Fruchtfolge und gewissenhaftes Arbeiten tragen dazu bei, dass wir Chemikalien nur sparsam einsetzen müssen. Diese Betriebsart erfreut nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Natur.

 

Aus diesem Grund können wir mit gutem Gewissen unsere Produkte anbieten, verkaufen und auch selber verzehren.

DSC_0036Nachhaltige Landwirtschaft sehen wir als Kernpunkt unseres Schaffens. Diese Nachhaltigkeit erwirken und leben wir aber nicht nur in unserer Landwirtschaft, sondern auch im Umgang mit unseren Tieren. Somit können wir für jedes Tier ein artgerechtes und respektvolles Leben auf unserem Hof garantieren. – Sämtliche Stallungen und Unterstände bieten ausreichend Raum für die eingestallten Herden und Freilauf wird in hohem Maß gewährt. Zusätzlich tragen regelmäßige bauliche Maßnahmen dazu bei, die Haltung unserer Tiere stetig zu verbessern. Unseren Rindern, Schweinen, Schafen und Hühnern ermöglichen wir die Unterbringung auf stets frischem Stroh oder Einstreu. Spaltenböden sucht man in unseren Ställen hingegen vergebens. Hier muss der Landwirt noch selber ausmisten.